Ihr Sortiment unter der Lupe

Ein riesiges Warenangebot mit vielen tausend Artikeln - aber ein armes Sortiment, das keine Auswahl bietet ? Ein Widerspruch? nein, die Wirklichkeit. Der Beweis sind heute alle Großvertriebsformen. Dort gibt es "Penner"-Listen: alle Artikel, die sich nicht "so-und-so-oft" drehen, werden ausgesondert. Was bleibt sind Rumpfsortimente, die keine Auswahl bieten- häufig niedrig im Preis und in der Qualität, im Markt X grün lackiert, im Markt Y dann in gelb oder rot, damit es einen Unterschied gibt, der eine Preis- Differenz erklärt.
Beschränken Sie sich- aber nicht in der Sortimentstiefe und in der Qualität. Sie müssen nicht 10 Fabrikate führen, wenn es z.B. um Rasenmäher geht. Aber Sie werden besser dastehen, wenn Sie z.B.die gesamte Palette von zwei Herstellern zeigen und Sie werden mehr verdienen.

Wir rechnen mit Ihnen aus. wie Ihr Sortiment aussehen muß, damit Sie an Ihrem Standort optimale Renditen erzielen können.